Birdlife

Heidenweg

Bedeutung

Brut- und Überwinterungsgebiet für Wasservögel von nationaler Bedeutung.
Grösse: 438 ha davon 5.6 ha im Besitz der Berner Ala.
Höhe: 430m ü.M.
Betreuer: Paul Mosimann

Spezielles

Beobachtungsturm im Besitz der Berner Ala. Ried- und Waldlehrpfad.
Die Berner Ala betreut die Parzellen der VonWattenwyl Stiftung und hat den Stiftungsvorsitz.

Brutvögel

Haubentaucher, diverse Entenarten, Nachtigall, Drosselrohrsänger, Feldschwirl, Rohrschwirl, Bartmeise, Pirol, Kuckuck.

Durchzügler

Nachtreiher, Seidenreiher, Purpurreiher, diverse Entenarten, Fischadler, Rohrweihe, Merlin, diverse Limikolenarten, Zwergmöwe, alle in der Schweiz beobachtbaren Seeschwalbenarten, Blaukehlchen, Beutelmeise.

Überwinterer

Rohrdommel, Silberreiher, diverse Entenarten (einschliesslich Samtente), Zwergsäger, Mittelsäger, Kornweihe, Raubwürger.