Birdlife

Fräschelsweiher

Bedeutung

Mit den neugeschaffenen Lebensräumen des Biotopverbundes Grosses Moos bildet der Frächelsweiher ein wichtiges Vernetzungselement für Tiere und Pflanzen in der von der Landwirstschaft stark geprägten Region.
Grösse: 19,75 ha davon 0.66 ha im Besitz der Berner Ala.
Höhe: 435 m ü.M.
Betreuer: Pius Tröndle

Brutvögel

Zwergtaucher, Zwergdommel, Wasserralle, Hohltaube, Kuckuck, Nachtigall, Sumpfrohrsänger, Dorngrasmücke, Gartengrasmücke, Pirol, Rohrammer.

Durchzügler

Diverse Schwimmentenarten, Rohr- und Kornweihe, diverse Limikolenarten.